FOOD

Purer Schokoladengenuss

Hier trifft knackige Magnum-Schokolade auf cremiges Premium Glace. Feinste Kakaobohnen werden zu klassischer Magnum-Schokolade.

We all deserve to enjoy pleasure

Die Geschichte der belgischen Schokolade

Belgiens Schokoladengeschichte begann bereits 1635 während der spanischen Besetzung des Landes und kurz nach der ersten Ankunft der Schokolade in Europa aus Mesoamerika. Durch seinen einzigartigen Geschmack erwies es sich als Sensation und wurde ab Mitte des 18. Jahrhunderts zu einem Luxusgut der Ober- und Mittelklasse. 1912 kreierte der belgische Chocolatier Jean Neuhaus der 2. erstmalig die Praline. Dadurch bekam die exquisite, belgische Schokolade ihren positiven Ruf und wurde folglich in der Welt bekannt.

Was macht die belgische Schokolade so unverwechselbar?

Um es auf den Punkt zu bringen: Kunst. Belgische Chocolatiers werden zu Recht als die besten Chocolatiers der Welt angesehen. Durch die Strenge, die Finesse, die Tradition und die pure Handwerkskunst, die für die Herstellung der Pralinen in ihrer Heimat angewendet werden, geniessen sie in der ganzen Welt hohe Anerkennung für ihre Schokoladenkunst.

Den Belgiern ist die Qualität ihrer Schokolade sogar so wichtig, dass sie in ihrem Gesetz verankert wurde - seit 1894 wird die Zusammensetzung der belgischen Schokolade gesetzlich geregelt, um sicherzustellen, dass diese mindestens 35% Kakao enthält.

Wahre Meisterwerke aus Schokolade

Obwohl Pralinen – kleine exquisite Schokoladenmeisterstücke mit weicher Mitte - die wohl berühmteste Schokoladenkreation der Belgier sind, stellen sie auch einige der besten Trüffel der Welt her. Diese enthalten oft eine intensive Schokoladenfüllung und sind umhüllt von einer feinen Waffel oder überzogen mit hochwertigem Kakao.

Auch von Hand hergestellte Schokoladenartikel wie Eier, Tiere, Herzen und andere Figuren erfreuen sich allgemeiner Beliebtheit und werden gerne zu besonderen Anlässen wie Ostern, Weihnachten und Valentinstag verschenkt.

Inspiriert von belgischen Chocolatiers

Aus diesem Grund verwenden wir bei unserer Variante Magnum Chocolate & Hazelnut Praliné – wie bei einer Praline – hochwertige, belgischer Milchschokolade. Entdecke unser Magnum Chocolate & Hazelnut Praliné – Feines Praliné Glace mit Haselnüssen umhüllt von knackiger, belgischer Milchschokolade und karamellisieren Haselnüssen.