Skip to content

ZEIGE DEINE FACETTEN

JANNIK SCHÜMANN

Jannik Schümann ist eines der im Moment gefragtesten Gesichter der deutschen Schauspielszene. Seine Talente und Wandelbarkeit konnte er in zahlreichen Produktionen wie „Dem Horizont so nah“ unter Beweis stellen. 

Im Februar 2021 gehörte Jannik Schümann zu den 185 lesbischen, schwulen, bisexuellen, queeren, nicht-binären und trans* Unterzeichner:innen des Manifests #actout. Die Initiative positionierte sich gegen Diskriminierung und forderte mehr Sichtbarkeit und Diversität in der Theater-, Film und Fernsehbranche.

JANNIK IST

SELBSTBESTIMMT

Jannik weiss, was er will und wer er ist. Er STEHT ZU SICH SELBST, ohne sich darum zu kümmern, welches Bild sich andere von ihm machen. Dabei weiss er genau, wo seine Grenzen sind – denn diese setzt er selbst. Niemals andere.

SPIELERISCH

„Ich bin eine Person irgendwo zwischen Kind und Erwachsenem“, sagt Jannik über sich selbst. SPIELEN macht das Leben interessant. Wer das Spielen verlernt, vergisst, wie es ist, voll und ganz zu geniessen. Dinge auszuprobieren, ALBERN zu sein und manchmal die Welt – und sich selbst – nicht zu ernst zu nehmen.

SANFT

Wer Stärke mit Härte verwechselt, hat das Leben nicht verstanden. Und auch nicht Jannik. Zur Stärke gehört für ihn, GEFÜHLE zeigen zu können. Tränen und Freude sind untrennbar verbunden. Das Leben zu geniessen, beinhaltet loslassen, weich werden und offen sein – für alles, was geschieht.