Skip to content

PRODUKT

Wir wollen unsere Verpackungen nachhaltiger machen.

Kreisdiagramm zeigt Magnum-Eis am Stiel Becher und Kartons

Wir möchten, dass du unser Eis mit gutem Gewissen genießen kannst. Deshalb haben wir uns ein messbares Ziel bis zum Jahr 2025 gesetzt. 100 Prozent unserer Verpackungen sollen entweder aus wiederverwendbarem, kompostierbarem oder recyclingfähigem Material hergestellt sein. Magnum ist die Speiseeismarke, die weltweit als Erste die Verwendung von recyceltem Kunststoff in Plastikbechern unterstützt hat - darauf sind wir stolz.

Unser Eis sorgt für den maximalen Genussmoment. Die Qualität unserer Produkte steht deshalb im Fokus unserer Arbeit. Zugleich liegt es aber auch in unserer Verantwortung, mehr für den Planeten Erde zu tun. Deshalb spielt Nachhaltigkeit bei der Auswahl, wie wir unsere Produkte verpacken, eine große Rolle.

Unser Eis am Stiel

Einzelpackung Magnum Classic + Magnum Holzstiel

Unsere Einzelverpackungen bestehen aus 100 Prozent Polypropylen-Kunststoff. Sie gehören in den gelben Sack, in den alle Verpackungen aus Kunststoff gehören, werden aber im bestehenden System noch nicht vollständig recycelt.

Unsere Eisstiele werden aus PEFC-zertifiziertem Holz hergestellt und stammen somit aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Durch die Verpackung ist dein Eis geschützt, bleibt köstlich und unversehrt bis du es genießen möchtest.

Unsere Multipackungen

Zwei Magnum-Multipack-Kartons: Mandel & Classic

Die Kartons unserer Multipackungen bestehen aus nachhaltigen Fasern. Sie sind vollständig recycelbar und können nach dem Gebrauch im Papiermüll entsorgt werden - was den Anforderungen der Kreislaufwirtschaft entspricht.

Mit Hilfe der Kartons können wir das Magnum Eis am Stiel sicher transportieren und du findest auf der Verpackung alle Informationen, die du über das Produkt und die Verpackung wissen musst.

Unsere Becher

Drei Magnum Eisbecher nebeneinander

Magnum ist die Speiseeismarke, die weltweit als Erste die Verwendung von recyceltem Kunststoff in Plastikbechern unterstützt hat. 

Die Plastikbecher verwahren dein Magnum Eis sicher, perfekt isoliert und ermöglichen es, das Erlebnis des unverwechselbaren Knackens zu schützen. 

Durch das Logo auf unseren Bechern kannst du erkennen, dass wir die Verwendung von recyceltem Kunststoff in unseren Plastikbechern unterstützen. - Achte einfach auf das Logo! Hier mehr erfahren.

Erfahre mehr darüber, wie wir Plastik reduzieren.

Folienversiegelung aus Aluminium und Deckel von einem Magnum Eisbecher

Die Folienversiegelung für unsere Becher wird aus Aluminiumfolie hergestellt, die recycelbar ist.

Diese schützt dein Eis, damit du es in vollen Zügen genießen kannst.

Wie schaffen wir es, unsere Verpackungen nachhaltiger zu machen? Sei es durch die Suche nach alternativen Rohstoffen oder durch die Teilnahme an innovativen Recycling-Partnerschaften - wir setzen uns dafür ein, dass du auf verantwortungsvolle Weise genießen kannst.

Wegweisend für nachhaltige Verpackungen

Infografik zum Fortschritt in Nachhaltigkeit den Magnum dank der Unterstützung von Verwendung von recyceltem Kunststoff erzielt hat

Durch die Unterstützung der Verwendung von recyceltem Plastik in unseren Plastikbechern, konnten wir unseren Gesamtverbrauch an neuem Kunststoff reduzieren. Und zwar so sehr, dass wir bis Ende des Jahres 2021 die Produktion von 747.000 kg Neuplastik einsparen - das entspricht 42 Millionen 500-ml-Wasserflaschen.

Wir wollen dafür sorgen, dass unsere Verpackungen von Anfang bis Ende nachhaltiger sind. Dank Partnerschaften mit innovativen Unternehmen profitieren unsere Plastikbecher nicht nur am Anfang ihres Lebens von Recyclingtechnologien, sondern auch am Ende, sodass sie in Deutschland recycelt werden können. Auf diese Weise entsteht von der Produktion bis zur Entsorgung ein umfassender Nachhaltigkeitskreislauf, so dass wertvolle Materialien immer wieder verwendet werden können.

Unser ehrgeiziges Ziel ist es, dass bis 2025 alle unsere Plastikbecher aus recyceltem Kunststoff hergestellt werden.

Unsere Holzstiele sind PEFC*-zertifiziert

Wir verpflichten uns außerdem das Holz, welches wir für unsere Verpackungen und Stiele verwenden aus zertifizierten Quellen zu beziehen um der Entwaldung Einhalt zu gebieten, eine nachhaltige Forstwirtschaft zu fördern und das Leben der Menschen und Gemeinden, mit denen wir zusammenarbeiten, wirtschaftlich und sozial positiv zu beeinflussen.

Aber das ist noch nicht alles…

Weitere Maßnahmen zu denen sich Magnum bis 2025 verpflichtet hat:

  • Abschaffung aller unnötigen Kunststoffverpackungen
  • Entwicklung von Kunststoffverpackungen, die zu 100 Prozent vollständig wiederverwendbar, recycelbar oder kompostierbar sind
  • Erhöhung der Verwendung von recyceltem Kunststoff in unseren Verpackungen

Welche unserer Verpackungen du recyceln kannst

Wir haben dir hier einmal zusammen gestellt , wie du unsere Verpackungen richtig entsorgen kannst.