FOOD

Was Magnum ausmacht

Magnum Liebhaber erkennen es sofort. Das typische Knacken, wenn man in die Hülle aus Magnum Schokolade beisst, um an das cremiges Glace zu gelangen.

What Makes a Magnum

Unsere knackige Magnum Schokolade

Die RainForest Alliance Farmer suchen per Hand die reifen Kakaoschoten aus, die auf ihren Kakaobäumen wachsen. 

Eine Schote kann zwischen 30 und 50 Kakaobohnen enthalten. Einige Tage lang werden die geernteten Bohnen gelagert, bevor sie bereit zur Fermentierung sind. 

Zum Fermentieren wickeln die Bauern die Kakaobohnen in Bananenblätter. Der Fermentationsprozess dauert mindestens eine Woche. So entwickelt sich das Aroma der Bohnen.

In der prallen Sonne werden die Bohnen anschliessend getrocknet und der Geschmack dadurch intensiviert. Nachdem die Bohnen getrocknet sind, sortieren die Farmer sie noch einmal, damit nur die besten Bohnen weiterverwendet werden. 

Nach der Selektion werden die Bohnen sofort verpackt, verschickt und sind bereit für die Röstung. 

Im nächsten Schritt erfolgt das Entfernen der Schale. Es ist nun Zeit aus den Kakaobohnen Schokolade herzustellen. Sie werden zu Kakaopaste verarbeitet und mit weiteren Zutaten gemäss unserem Magnum Rezept vermischt, an dem unsere Schokoladenexperten 28 Jahre immer wieder gefeilt haben. Schliesslich werden die Zutaten über mehrere Stunden zusammen verrührt – so lange, bis Textur und Geschmack perfekt sind.

What is chocolate

Die Vanille

Die Vanilleschoten, die wir für unser Glace verwenden, kommen von der fruchtbaren SAVA Region Madagaskars. Sie bilden die geschmackliche Basis für unser cremiges Vanilleglace.

Die Frucht der Orchidee „Vanilla planifolia“ wird von den Bauern Blüte für Blüte mit der Hand bestäubt. Wenn die Schoten reif und geerntet sind, werden sie in heissem Wasser eingeweicht. Als nächster Schritt folgt die Trocknung: für 35 Tage werden die Schoten  tagsüber in die Sonne zum Trocknen gelegt und über Nacht in Decken gewickelt.

Als nächste Phase folgt eine weitere Trocknung der Schoten in Holzkisten, wobei sie drei Viertel ihres ursprünglichen Gewichtes verlieren. In der Länge aufgeschnitten zeigt sich das Vanillemark, welches das natürliche Aroma unseres Vanilleglaces ausmacht.

What Makes a Magnum